Surf Fun Day
In Zusammenarbeit mit LIB Tech Surfboards präsentieren Prosail und der Surf Club Sylt am 8. und 9. August einen Surfcontest der Extraklasse. Jeder Teilnehmer kann sich vor dem Heat das Surfboard aussuchen, welches ihm am Besten gefällt. Alle Surfboards werden zur freien Verfügung gestellt.  Für diejenigen, die noch nicht soweit sind, um einen Wettkampf zu bestreiten, gibt es Softboards zum üben. Wir freuen uns auf einen Tag mit Wellen, Fun und vielen Bigierigen, die ihr Glück versuchen. Die Einschreibung und weitere Infos gibt es direkt vor Ort!

Am Sonntag, dem 26. März 2017 fand auf Sylt der 9. Beach-Clean-Up in Folge und in Kooperation mit der Surfrider Foundation statt. Zusammen mit der Naturschutzgemeinschaft e.V. wurde an den Stränden von Hörnum bis List gesammelt und sich hauptsächlich auf Plastikmüll konzentriert. 
Dieses Jahr haben ca. 100 Leute, jung wie alt, geholfen und wir haben ungefähr 120 Säcke Plastikmüll zusammengetragen. Im Jahr fahren die Tourismus Dienste über 500 Tonnen Strandmüll ab!

Die weltweiten Beach-Clean-Up´s sollen uns sensibilisieren und zeigen die vermehrte Verschmutzung der Küsten und Meere auf. Besonders díe Unmengen an Plastikmüll stellen ein großes Problem dar, sind sie doch eine Gefahr für alle Lebewesen und gegen Verwitterung immun.
Der jährliche Clean-Up ist nur eine kleine Aktion, die aber hoffentlich große Wirkung in den Köpfen und Handlungen der Menschen bewirkt. Wer die Natur und Strände nutzen und genießen möchte, sollte auch Verantwortung und Respekt ihnen gegenüber zollen. Jeder giftige Zigarettenstummel und jede wegfliegende Plastiktüte etc. kann verheerende Folgen haben. Keep the Ocean clean!   

Für die Mitwirkenden gab es im Anschluss an die Sammelaktion in diesem Jahr eine kleine Stärkung am Surf Club Sylt Clubhaus. Hier wurde selbstgemachtes Chili Con Carne, gesponsert von Söl Kitchen Sylt und eine Chili-Ingwer-Suppe vom Restaurant Beach House Sylt ausgeschenkt. Der Durst wurde mit Mineralwasser der Sylt Quelle und den leckeren Sylter Brausen gestillt. An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön an die Sponsoren.
 
collage
Fotos: Niklas Boockhoff / tiefseh.net