CLUBHAUSBAU DES SURF CLUB SYLT – DIESER ENDSPURT IST MAL NICHT AUF DEM WASSER 
Einziehen zum Umziehen. Komischer Plan? Na pellen Sie sich mal bei windigen 10 Grad aus dem nassen Neoprenanzug.
Jahrelang musste ein Bauwagen reichen – zum Umziehen, Abtrocknen, Equipment verstauen. Was bei Surfbrettern durchaus eine räumliche Herausforderung ist… Fünf Jahre haben sie dann gesammelt: Geld, Fürsprache, praktische Unterstützung. Haben ihren Traum nicht aufgegeben. Jetzt ist er fast fertig, hölzern ragt er über die Düne. Und ein Haufen Sylter Wassersportler kann den Mai kaum abwarten. Denn dann wird Eröffnung gefeiert: Das neue Clubhaus am Brandenburger Strand in Westerland wird eingeweiht. Neues Clubhaus ist gut… ein voriges gab’s ja gar nicht, der Bauwagen war die Umkleide, als Vereinsräume mussten die Wohnzimmer der Mitglieder herhalten.  ...